Autoren-Archive: tcso

Am Freitag, den 06.03.2020 fand die diesjährige Jugendhauptversammlung im Gasthaus Adler statt.
Jugendwart Julian Münchberg eröffnete die Versammlung und startete mit einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2019. 
14 Kinder und Jugendliche wurden von Jeanette Ilg, Cedric Ilg, Henrik Münchberg und Julian Münchberg in fünf Gruppen regelmäßig trainiert. 
Das durchgeführte Kinderferienprogramm im September war ein voller Erfolg. Mannschaften konnten leider erneut keine gemeldet werden, da es an jungen Spielern mangelt. Nach dem Rückblick wurden Themen wie das Sommertraining, das freie Spielen dienstags, das Kinderferienprogramm 2020 und eine Wiederholung des Schnuppertrainings angesprochen. 
Bei dem Punkt Sonstiges stellte Julian die neue Vereinskollektion vor, welche bald auf einer Online-Seite verfügbar sein wird. Der Verein freut sich eine weitere Trainerassistentin mit Luise Ames in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen.
Anschließend übernahm der Vorstand Rainer Bacher das Wort. Er lobte die Arbeit des Jugendwartes und erwähnte das kommende 40-jährige Clubjubiläum.
Da der Jugendwart auf ein Jahr gewählt wird, übernahm der Vereinsvorsitzende Rainer Bacher das Amt des Wahlleiters und führte diese Wahl durch. Julian wurde hierbei von den Anwesenden erneut und einstimmig zum Jugendleiter gewählt. Bevor der wiedergewählte Jugendleiter dann die Versammlung schloss, dankte er den Anwesenden für das Kommen und das Vertrauen.

©Schriftführer Gerhard Bisser

Die Jahreshauptversammlung fand am 06.03. im Gasthaus Adler statt. Vorstand Rainer Bacher begrüßte die anwesenden Mitglieder, besonders begrüßte er Bürgermeisterstellvertreter Otto Ilg.

Zu Beginn der Versammlung erhoben sich die Anwesenden zum Totengedenken an Eugen Grikszus, sowie dem Vater unseres Ausschussmitgliedes Armin Lang.

Der Bericht des Sportwarts Tobias Betzler wurde in Vertretung vom Vorstand vorgetragen, da dieser nicht anwesend sein konnte. Vier Mannschften haben am Spielbetrieb teilgenommen. Die Damenmannschaft errang in der Kreisstaffel 1 einen guten zweiten Platz, die Herrenmannschaft spielte in der Bezirksklasse 2 und errang dort den 4. Platz. Es ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen, denn der Punktunterschied zum Klassensieger betrug lediglich einen Punkt. Die Herren 40 Mannschaft wurde aus der Wertung genommen, da eine vereinbarte Spielverlegung vom Gegner nicht eingehalten wurde zu Ungunsten unserer Mannschaft. Die Herren 50 Mannschaft wurde Fünfter in der Bezirksstaffel 1. Alle Mannschaften wurden wieder vom bisherigen Trainer Aleksandar Cvetkov trainiert. Die Jugendlichen wurden von Janette und Cedric Ilg, sowie von Julian und Henrik Münchberg trainiert.

Für das kommende Jahr werden nur noch 3 Mannschaften gemeldet, in der Hoffnung, keine Personalprobleme mehr zu haben. Herren 1 und Herren 40 als 6er-Mannschaft, die Damen1 als 4er-Mannschaft. Der Spielbetrieb läuft von 9.05. bis 19.07. Alle Spieltermine können im Internet unter www.wtb-tennis.de abgerufen werden.

Im Bericht der Schatzmeisterin Conny Ilg wurden die Ein- und Ausgaben detailliert vorgetragen, leider mit einem etwas schlechteren Ergebnis als dem letzten Jahr, begründet aber durch Ausgaben für das Heim, und dass keine Teilnahme am Dorffest möglich war.

Der Bericht der Kassenprüfer Thimo Hamma und Günther Margreiter wurde vorgetragen von Günther M. Er berichtet von einer einwandfreien Kasse, die sie unter angenehmen Bedingungen geprüft haben.

Es folgte der ausführliche Bericht des 1. Vorsitzenden Rainer Bacher. 129 Mitglieder sind aktuell zu verzeichnen. Es sind im kommenden Jahr mehrere Reparaturen und Investitionen zu leisten, zu denen bereits auch die Zuschussanträge bei der Gemeinde gestellt wurden. Er dankt allen Spendern, insbesonders der Fa. IT-Business für die Zurverfügungstellung der Homepage-Plattform. Er hielt Rückblick auf die Jugendversammlung, die unmittelbar vor der Jahreshauptversammlung stattgefunden hat. Hierüber erfolgt im Anschluss noch der Bericht.

Sportlich gesehen soll neben den Rundenspielen und einem breitgefächerten Trainingsplan auch in diesem Jahr wieder das Kinderferienprogramm der Gemeinde unterstützt werden. Desweiteren wird auch in der kommenden Saison wieder das "freie Spielen" der Kinder und Jugendlichen angeboten, das vom 2. Vorsitzenden Michael Ames wieder organisiert wird. Dieses wird von den aktiven Spielern lediglich beaufsichtigt, und gibt den Kindern und Jugenlichen Gelegenheit, außerhalb der Trainingsstunden einfach mal zu spielen.
Das Schleifleturnier, das immer von Breitensportwart Werner Ilg organisiert wird, ist ein fester Bestandteil in der Terminplanung. Dieses Jahr werden wir wieder am Dorffest teilnehmen, sowie das Galgen-Dart-Turnier wieder veranstalten. Im Ausblick auf das kommende Jahr steht das 40-jährige Vereinsjubiläum am 18./19. Juli im Vordergrund. Für den Samstag ist der offizielle Teil vorgesehen, der Sonntag wird vereinsintern gefeiert, in Verbindung mit den Finalspielen der vorangegangenen Vereinsmeisterschaft. Zum Schluss seines Berichts dankt er allen Helfern, Fachwarten, Ausschussmitgliedern und den Tennisdamen, die immer den Frühjahrsputz im Tennisheim durchführen, sowie der Gemeinde für die Zuschüsse.

Bevor Bürgermeisterstellvertreter Otto Ilg die Entlastungen vornahm, richtete er noch Grüße von Bürgermeister Buhl aus, sowie von den Kolleginnen und Kollegen aus dem Gemeinderat. Er beglückwünschte die Mannschaften zu ihrem Erfolg. Er lobt die Jugendarbeit von Julian und seinem Team und wünscht guten Zulauf für das kommende Jahr. Bei dem großen Freizeit- und Sportangebot ist das nicht so einfach. Es ist der Gemeinde wichtig, dass Jugendarbeit geleistet wird und die Jugend sich wohlfühlt und wünscht dem Verein alles Gute und den Mannschaften viel Erfolg. Er freut sich, dass der Verein wieder am Dorffest teilnimmt. Die Entlastungen wurden per Akklamation einstimmig erteilt.

Die Ehrungen werden dieses Jahr nicht an dieser Stelle, sondern bei der Jubiläumsfeier vorgenommen.

Bei den Neuwahlen wurden alle bisherigen Amtsinhaber wieder gewählt:

2. Vorsitzender:        Michael Ames

Sportwart:                 Tobias Betzler

Breitensportwart     Werner Ilg

2. Beisitzer:                Joachim Kraus

Kassenprüfer:           Thimo Hamma und
Günther Margreiter

Der Jugendwart Julian Münchberg wurde in der vorangegangenen Jugendversammlung gewählt.

Im Punkt Verschiedenes stellt Julian das neue Vereinstrikot vor. Zur Beschaffung wurde ein Onlineshop bei der Fa. Butsch angelegt, wo jeder nach seinen Bedürfnissen die Trikots einkaufen kann. Weitere Information hierzu erfolgt noch separat.

©Schriftführer Gerhard Bisser

Am vergangenen Donnerstag fand das 3. Galgen-Dart-Turnier im Tennisheim statt. Nachdem die Teilnehmer anfangs schleppend eintraffen, konnte das Turnier mit 16 Teilnehmern gestartet werden. In 2 Gruppen wurde gestartet. Im Finale ging wie letztes Jahr Daniel Baumann als Sieger hervor. Cedric Ilg wurde zweiter, und Markus Merz dritter. Der Vorstand Rainer Bacher nahm die Siegerehrung vor. Während es beim Spielbetrieb auf der Terasse immer kälter wurde, sorgte unser Wirteteam Heike Merz, Thomas Walter und Rainer Bacher im warmen Heim bestens für die Gäste und die Zuschauer. Vielen Dank an die drei. Großen Dank gilt auch dem Gesamtorganisator Armin Lang und an seine Töchter Jana und Annika, die für einen perfekten Ablauf sorgten. Es war für alle ein schöner Abend.

Am vergangenen Samstag fand unser traditionelles Tennis-Saison-Abschlussturnier auf dem Galgen statt. Es wurden 5 Durchgänge gespielt, bei denen die Doppelpaarungen jeweils ausgelost wurden. So kamen interessante Paarungen zustande, wodurch ebenso interessante Spiele entstanden. Für ein gewonneses Spiel erhielten die Gewinner jeweils ein Schleifchen zum Anstecken, was dem Turnier auch seinen Namen gibt.

Die Spielerinnen und Spieler die am Ende die meisten Schleifchen erringen konnten, gingen als Sieger hervor. Bei den Damen konnte Sandra Ohnmacht die meisten Siege verzeichnen, bei den Herren Joachim Kraus. 

Entgegen den Vorhersagen machte das Wetter super mit, so dass es für alle ein unvergesslicher Mittag wurde.

Im Anschluss an das Tennisturnier wurde am Abend ein Binokelturnier durchgeführt, wo noch viele neue Teilnehmer hinzukamen. Nach zwei Durchgängen, für die die Paarungen ebenfalls ausgelost wurden, ging Erwin Bisser als Turniersieger hervor.

Vielen Dank an unseren Breitensportwart Werner Ilg, der den sportlichen Teil der Veranstaltung perfekt organisierte und begleitete, sowie an sein Team Conny Ilg, Harald und Susi Münchberg, die den kulinarischen Teil hervorragend bewältigten.

die Tennissaison geht nun langsam zu Ende.

Deshalb führen wir am Samstag den 28.9. ein Schleifeturnier durch.

Dabei geht es wieder um die "goldenen Wanderpokale" für die besten Damen und Herren.

Beginn ist um 13.00 Uhr - wir spielen bis ca.17.00 Uhr.

In Anschluss tauschen wir die Tennisschläger gegen Spielkarten

und starten als 2.Event um 18.00 h mit einem Binokelturnier für Vereinsmitglieder,

Freunde und Bekannte und alle Binokelfans aus Seitingen-Oberflacht.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Euer kommen.

Susi, Harald, Conny und Werner

Liebe Jungs & Mädels und natürlich Eltern oder Großeltern aus Seitingen-Oberflacht,
der Tennisclub wird dieses Jahr in den Sommerferien auch wieder ein Kinderferienprogramm anbieten.

Termin ist der 16.08. von 15:00-18:00 Uhr ganz nach dem Motto „Tennis macht Spaß“.


Wir wollen alle interessierten Kinder ab 6 Jahren mit Spielen und natürlich auch ganz viel Spaß auf unserem wunderschönen Tennisplatz in Seitingen-Oberflacht ans Tennis heranführen.


Mitzubringen sind lediglich Turnschuhe und Sportkleidung.


Für Getränke und eine Stärkung der Tennisstars von morgen wird gesorgt.


Anmeldungen können bis zum 12.08. bei unserem Jugendwart Julian Münchberg per Mail julian.muenchberg@gmx.de oder per Anruf unter 07464/4188 eingereicht werden.


Wir freuen uns über jeden einzelnen von euch!

©Euer Julian

Am 6.7 sind wir zu unserem dritten Auswärtsspiel beim TC Lautlingen angereist. Rainer hat uns, bedingt durch zahlreiche Umleitungen, über herrliche Serpentinen sicher hin und her gefahren. In spannenden Einzelspielen konnten sich Rainer Bacher, Werner Ilg und Joachim Kraus souverän durchsetzen. Armin Lang musste sein Einzel, trotz Bierdoping in der Pause, im Match-Tie-Break verloren geben. Trotzdem hatten wir damit nach den Einzelpartien den Sieg bereits eingetütet. Bei den beiden Doppelpartien konnten wir dann unbeschwert aufspielen. Die Doppel Rainer/Joachim und Werner/Armin siegten jeweils souverän, so dass am Ende des Spieltages ein verdienter 5:1 Erfolg geschafft war. Erster Auswärtssieg!

Nächste Woche geht es dann im Heimspiel gegen Aldingen.

©Joachim Kraus Mannschaftsführer

Heut spielten die 40'er , die jungen Alten , im Heimspiel gegen den TC Trillfingen .
Wieder Mal reichte es nicht zum Sieg , unglücklich Verlorene Einzel und die Verletzung von Claus  zwangen uns schon früh in die Situation beide Doppel hoch gewinnen zu müssen , leider konnte nur ein Doppel bestückt mit der wahren Nummer 1 Heiko , der direkt vom Arbeiten im Doppel Einsprang und sofort drin war und die Führung übernahm , danke Heiko.
Mit nur einem Gewonnen Doppel verloren wir das Spiel dann letztendlich leider mit 4:2 .
Ein gelungener Abend mit tollen Gästen wurde dann doch noch zum Ereignis.
Claus , wir wissen in dich in guten Händen und wünschen gute Besserung.

©Eddy Schlimmer Mannschaftsführer

Am Sonntag, den 07.07. konnte unsere Herrenmannschaft zuhause gegen den TV TA Neufra ihre Erfolgssaison mit dem 3. Sieg im vierten Spiel ausbauen.
Das gab es lange nicht mehr!
Nach starken Einzelleistungen und viel Kampf gegen den Tabellenführer stand es nach den Einzeln 4:2.
Motiviert ging es in die Doppelspiele, doch erst im letzten Doppel konnte der 5:4 Gesamtsieg durch Mischa Endres und Simon Pfeiffer eingetütet werden.

Ein tolles Ergebnis, welches der Herrenmannschaft nun die Möglichkeit gibt mit einem Sieg am nächsten Spieltag (und etwas Glück) als Erstplatzierter in die Bezirksoberliga aufzusteigen.

Einzel:
Simon Pfeiffer 2:6 7:6 9:11
Cedric Ilg 0:6 0:6
Henrik Münchberg 6:1 1:6 10:7
Julian Münchberg 6:1 7:5
Mischa Endres 6:3 6:0
Leon Schrödinger 6:4 6:2

Doppel:
Pfeiffer/Endres: 6:3 4:6 10:4
Gebrüder Münchberg 4:6 4:6
Ilg/Schrödinger 7:5 4:6 3:10

Am Sonntag gehts zum letzten Spiel der Saison nach Schörzingen, dort erwartet uns sicherlich ein sehr hartes Spiel. Doch unsere Jungs sind heiß und freuen sich über jegliche Unterstützung!

©Eure 1. Mannschaft

Am Sonntagmorgen, den 30.06. um 8:15 Uhr ging es für die Herrenmannschaft des TC SO nach Schwenningen. Bei hochsommerlichen Temperaturen bewiesen unsere Herren höchste Konzentration und bezwangen die Gastgeber aus Schwenningen problemlos 8:1.

Einzel:

Simon Pfeiffer 6:0 6:0

Sven Keller 3:6 5:7

Henrik Münchberg 6:1 7:5

Julian Münchberg 6:0 6:2

Mischa Endres 6:1 6:0

Leon Schrödinger 6:2 6:3

Doppel:

Pfeiffer/ Endres 6:1 6:1

Gebrüder Münchberg 6:2 6:1

Keller/Schrödinger 6:0 6:1

Nächsten Sonntag steht das nächste Heimspiel an! Wir freuen uns über jede Unterstützung!

©Euer Mannschaftsführer Julian Münchberg