Am vergangenen Samstag fand unser traditionelles Tennis-Saison-Abschlussturnier auf dem Galgen statt. Es wurden 5 Durchgänge gespielt, bei denen die Doppelpaarungen jeweils ausgelost wurden. So kamen interessante Paarungen zustande, wodurch ebenso interessante Spiele entstanden. Für ein gewonneses Spiel erhielten die Gewinner jeweils ein Schleifchen zum Anstecken, was dem Turnier auch seinen Namen gibt.

Die Spielerinnen und Spieler die am Ende die meisten Schleifchen erringen konnten, gingen als Sieger hervor. Bei den Damen konnte Sandra Ohnmacht die meisten Siege verzeichnen, bei den Herren Joachim Kraus. 

Entgegen den Vorhersagen machte das Wetter super mit, so dass es für alle ein unvergesslicher Mittag wurde.

Im Anschluss an das Tennisturnier wurde am Abend ein Binokelturnier durchgeführt, wo noch viele neue Teilnehmer hinzukamen. Nach zwei Durchgängen, für die die Paarungen ebenfalls ausgelost wurden, ging Erwin Bisser als Turniersieger hervor.

Vielen Dank an unseren Breitensportwart Werner Ilg, der den sportlichen Teil der Veranstaltung perfekt organisierte und begleitete, sowie an sein Team Conny Ilg, Harald und Susi Münchberg, die den kulinarischen Teil hervorragend bewältigten.