Jahreshauptversammlung 11.03.2016

Jahreshauptversammlung 11.03.2016

Der 1. Vorsitzende Rainer Bacher begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste, besonders begrüßte er Herrn Bürgermeister Flad und Jens Geschke von der Presse sowie die anwesenden Jugendlichen, die zuvor unter der Leitung von Jugendwartin Conny Ilg, die Jugendversammlung abgehalten haben. Nach Bekanntgabe der Tagesordnung, übergab er das Wort an den Sportwart Tobias Betzler. Er hielt Rückblick auf das vergangene Tennisjahr.
Insgesamt haben 5 Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen, mit folgenden Ergebnissen aus den Rundenspielen:
Die Herren 1 errangen den 3. Platz in der Bezirksklasse 2, die Mannschaft der Herren 40 errang den 2. Platz, ebenfalls in der BK 2, die Damenmannschaft erkämpfte sich den 3. Platz, ebenfalls in der BK 2 in einer Spielgemeinschaft mit Talheim. Besonders erfolgreich waren die Junioren in der Kreisstaffel 1, die den Meistertitel erkämpften und somit den Aufstieg besiegelten. Herzlichen Glückwunsch!
Die Juniorinnen wurden vierte in der Kreisstaffel 1.
Leider kann der Jugend- und Kindertrainer Marcel Weiß in der kommenden Saison aus beruflichen Gründen das Training nicht mehr weiterleiten. Wir hoffen, dass wir für das Sommertraining einen guten Trainer finden können.
Zu den Rundenspielen wurden im vergangenen Jahr wieder Vereinsmeisterschaften durchgeführt, wo allerdings das Endspiel noch nicht ausgetragen werden konnte.
Für die folgende Saison wurden folgende 6 Mannschaften gemeldet:
Herren 1, Herren 40, erstmalig eine Herren 50, Damen 1 wieder als Spielgemeinschaft mit Talheim, Junioren U18 und Juniorinnen U18. Alle Spiele und Spieltermine können im Internet unter www.wtb-tennis.de und hier abgerufen werden. Dort können ebenfalls die Änderungen in der Wettspielordnung abgerufen werden.
Die Schatzmeisterin Sandra Ames berichtete wieder von einem positiven Ergebnis, auch aufgrund der guten Tilgung des Darlehens. Sie bedankte sich bei der Gemeinde für die Zuwendungen sowie bei den privaten Spendern, die namentlich erwähnt wurden.
Insgesamt eine gute Ausgangssituation für das kommende Vereinsjahr.
Die Kassenprüfer Günther Margreiter und Thimo Hamma bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und schlugen der Versammlung die Entlastung vor.
Es folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Rainer Bacher. Er ging ausführlich auf die einzelnen Punkte der vorgetragenen Berichte ein. Die Mitgliederzahl ist stabil geblieben bei 135. Er dankte den Funktionären, aber auch denen, die im Hintergrund ihr Amt hervorragend ausüben, sei es bei der Organistion der Plätze und Anlage richten, Heimvermieten, Frühjahrsputz im Heim, Bewirtung organisieren im Heim und beim Dorffest. Ein gutes Team, er ist froh, dass alles so gut funktioniert. Er dankte der Jugenwartin Conny Ilg, die wie bereits erwähnt, vor der JHV die Jugendversammlung leitete. Sie wurde dort als Jugendwartin wiedergewählt.
Er dankte dem Jugend- und Kindertrainer Marcel Weiss für seine hervorragende Arbeit, er hat den Kindern einiges mitgegeben.
Das freie Spielen der Kinder und Jugendlichen wurde vom 2. Vorsitzenden Michael Ames organisiert, das unter Aufsicht der aktiven Spieler stattfand. Dieses wird im kommenden Jahr wieder angeboten.
Der Vorstand lobte das Engagement von Breitensportwart Werner Ilg, der die Turniere zu Saisonbeginn und -ende organisierte, eine Wanderung sowie sich mit seiner Frau Conny, um die Beschaffung der neuen Trainingsanzüge kümmerte. Die Bewirtung am Freitagabend funktionierte gut und wird dieses Jahr so weitergeführt. Die Homepage wird von Julian Münchberg wiederbelebt und auf aktuellstem Stand gehalten. Der Jahresabschluss wurde von Katrin Bacher auf thailändische Art organisiert, mit großer Anerkennung der Gäste.
Bevor Bürgermeister Flad die Entlastungen vornahm, richtete er die Grüße der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates aus. Er bedankte dich besonders für den Einsatz um die Jugendarbeit sowie für die Beteiligung am Kinderferienprogramm. Er geht mit kurzem Kommentar auf die vorgetragenen Berichte ein und schlägt anschließend die Entlastung der Vorstandschaft vor. Diese wird einstimmig erteilt.
Es folgten die Vereinsehrungen für 15 Jahre Mitgliedschaft:
Jens Keller, Joachim Kraus, Elke und Philipp Margreiter, Jannis Mink, Sandra und Michael Ames, Simone und Ninja Willmann, Jana, Annika und Armin Lang erhielten eine Urkunde.

von links: Philip Hönig, Joachim Kraus, Elke Hönig, Armin Lang, Michael Ames und Rainer Bacher

von links: Philipp Margreiter, Joachim Kraus, Elke Margreiter, Armin Lang, Michael Ames und Rainer Bacher

Die Juniorenmannschaft wurde mit einem Gutschein für den Aufstieg belohnt.

von links: Tonias Betzler, Henrik Münchberg, Julian Münchberg, Felix Zepf, Cedric Ilg und Conny Ilg

von links: Tobias Betzler, Henrik Münchberg, Julian Münchberg, Felix Zepf, Cedric Ilg und Conny Ilg

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden alle bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt:

2. Vorstand:​​ Michael Ames
Schriftführer:​​ Gerhard Bisser
Sportwart:​​ Tobias Betzler
Breitensportwart: ​Werner Ilg
Ausschuss Beisitzer: ​Joachim Kraus
Kassenprüfer:​​ Thimo Hamma und Günther Margreiter

Unter Punkt Verschiedenes kamen die Vorschläge, einen Beachvolleyplatz auf dem Galgen zu errichten sowie ein neues Amt im Auschuss, den Vergnügungswart, zu schaffen.

©Schriftführer Gerhard Bisser